Graubünden - Baukultur

Logo Kantonsbibliothek Graubünden Kantonsbibliothek Graubünden
Biblioteca chantunala dal Grischun
Bliblioteca cantonale dei Grigioni
Herrschaftshäuser und Villen
zurück zur Liste

Hotel Chasa Chalavaina

Dorf | 7537 Müstair
Der Hausname in Erinnerung an die Schlacht an der Calven 1499, wo die Bündner unter Führung Benedikt Fontanas ein österreichisches Heer besiegten. Im Kern mittelalterl. Bau (Lichtscharten im südl. Keller), Umbau um 1500, Rest. und Umbau 1965–66. Behäbiges Giebelhaus mit Altan und offenem Dachstuhl. Im 1. Stock Holztür mit eingeritztem Wappen Hermanin 1593. An der Innenwand des Altans spätgot. Wandgemälde mit der Muttergottes und dem hl. Rochus, ital. um 1467, gleichzeitig nebenstehende Fensterumrahmung. Gestaltung der Platzfront 16. Jh., grösstenteils rekonstr; am südl. Teil der O-Fassade Sgraffiti wohl 1691, rest. 1973. Über der Stubentür flachgeschnitzte Supraporte mit Wappen Hermanin um 1500.

(Kunstführer durch die Schweiz, Hg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Band 2, Bern 2005)