Graubünden - Baukultur

Logo Kantonsbibliothek Graubünden Kantonsbibliothek Graubünden
Biblioteca chantunala dal Grischun
Bliblioteca cantonale dei Grigioni
Barockkirchen
zurück zur Liste

Reformierte Kirche

| 7743 Brusio
Bildet zusammen mit Pfarrhaus, Tor und Friedhof eine reizvolle Gruppe. Erb. 1645, umgebaut 1727–28; Rest. 1964–66, aussen 1999/2000.

Dreiseitig geschlossener Längsbau ohne Choreinzug. Fünfgeschossiger Turm 1679. Über dem profilierten Granitportal Rokokokartusche um 1780–90 mit Epitaph für Angehörige der Familie Misani. Im Inneren Tonnengewölbe. Am Gurtband zum Chorjoch Datum 1727. Stattliche Rokoko-Orgel 1786/87 von Andrea Luigi und Giuseppe Serassi auf gleichzeitiger, schön geschnitzter Empore im Chor, im Volutengiebel des altarartigen Gehäuses Davidfigur mit Harfe. Polygonale Kanzel 1727 mit nachträglichem Rokokozierat. In der Friedhofmauer zahlreiche Grabplatten 17.–18. Jh. für Angehörige der ref. Familien Sprecher, Planta, Schorsch, Besta, Buol u. a.

(Kunstführer durch die Schweiz, Hg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Band 2, Bern 2005)